Qualifizierung - Aufklärung - Information

Mitarbeit

Ziel von „Respekt beginnt im Kopf!“ ist es, ein sachsenweites Netz an kompetenten AnsprechpartnerInnen für die Themen „gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen“ zu knüpfen. Dazu zählen sowohl regionale Aufklärungsprojekte, als auch Einzelpersonen in Vereinen, Initiativen, Verbänden, Institutionen oder mit privatem Engagement.

Dafür suchen wir am Thema interessierte und/oder involvierte Leute mit Lust und Freude am sozialen Engagement. Kontakt aufnehmen


!!Praktikum ab sofort!!

Für die Hilfe bei der Planung, Organisation und Durchführung von Bildungs- und Aufklärungsveranstaltungen bieten wir ab sofort einen attraktiven Praktikumsplatz. Das Praktikum sollte mindestens drei Monate dauern und setzt Interesse und Engagement für die Projektinhalte voraus. Bevorzugt sind StudentInnen (sozial-)pädagogischer Fachrichtungen. Wir bieten eine selbständige Mitarbeit nach Fähigkeiten in der praktischen Projektarbeit und eine kompetente Anleitung durch Diplom-SozialpädagogInnen. Einsatzstelle und –ort ist der Gerede e.V. in Dresden.


Wissenschaftliche Projekt - Begleitung gesucht?

Du stehst kurz vor der Diplom- oder Magisterarbeit und suchst noch ein Thema? Wir haben eins! Die wissenschaftliche Begleitung des „Respekt!“- Projektes bietet sich als ein vielfältiges und spannendes Themengebiet an. Im Gegenzug unterstützen wir mit Literatur, unseren Erfahrungen und einer persönlichen Begleitung Deiner Arbeit. Interesse? Melde Dich bei uns!

Aktuelles & Termine:

Projekt \
16.01.2017-[Veranstaltungshinweis] Projekt "LiebesLeben": ein Expertengespräch zum Thema Liebe und (Homo-)Sexua... lesen

„Spektrum A* - Sex kann man haben, muss man aber nicht“
20.10.2016-Inhalt:
A*sexualität in all ihren Facetten ist schon genauso alt, wie andere, uns vielleicht ... lesen

Zum Newsarchiv



CSS ist valide!