Qualifizierung - Aufklärung - Information

Plakatkampagne

Vom 07.01.2009, zuletzt geändert am

Im Dezember 2008 begegneten den Dresdnerinnen und Dresdnern auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni, zum Striezelmarkt und in die Semperoper in Bussen und Bahnen der DVB vier verschiedene Motive zum Thema "sexuelle Identitäten". Unter der Überschrift "Blickpunkt Gleichstellung - Sexuelle Identität geht uns alle an" fand unsere Plakatkampagne in den ersten zwei Dezemberwochen statt und so manche/r Betrachter/in fragte sich "Was soll denn das?". Innerhalb der Laufzeit waren wir an zwei Tagen unterwegs und beobachteten die Reaktionen und erlebten so manche Überraschung.



Situation 1:

Neben dem Motiv "sexuelle Orientierung" steht ein Jugendlicher und eine ältere Dame. Der Jugendliche schaut auf das Plakat, verzieht abschätzig sein Gesicht und kommentiert das Plakat entsprechend, wenn auch halblaut. Die ältere Dame schaut darauf auf das Plakat, dann auf den jungen Mann und kommentiert: "Was denn? Haste irgendein Problem damit?"





Situation 2:

In der Nähe des Unigeländes stehen ebenfalls neben dem Plakat "sexuelle Orientierung" zwei junge Männer. Nachdem sich beide wechselseitig auf das Motiv aufmerksam machen, entbrennt eine kleine Diskussion zwischen den zweien, deren Inhalt sich darum dreht, was mit dem Motiv ausgesagt werden soll, was "ausschließliche Heterosexualität" bedeuten könnte und warum die Zahl so HOCH! sei.



Es erreichten uns ebenfalls viele positive Rückmeldungen auf persönlichem Weg aber auch via eMail. Zuspruch und Glückwünsche machen Mut, das Projekt auch 2009 weiter zu verfolgen. Ab dem 12.01.2009 können die Plakatmotive bei uns zusammen mit einem umfassenden Begleitheft mit Anregungen zum pädagogischen Einsatz in Schule und Jugendhilfe kostenlos angefordert werden. Da die Auflage begrenzt ist, werden zunächst Dresdner Schulen und Einrichtungen der Jugendhilfe bei der Verschickung berücksichtigt. Eine Neuauflage ist jedoch geplant und abhängig von der Nachfrage. Die Motive wurden ebenfalls in Postkartenform gedruckt, welche unabhängig von Plakaten+Begleitheft bei uns kostenlos bezogen werden können.



Vielen Dank noch einmal an alle Mitwirkenden und Förderer und auf ein "wieder sehen" der Kampagne in 2009. Diesmal vielleicht in Leipzig, Chemnitz, Görlitz ... in Sachsen!



Zurück zur Übersicht
 

Aktuelles & Termine:

Projekt \
16.01.2017-[Veranstaltungshinweis] Projekt "LiebesLeben": ein Expertengespräch zum Thema Liebe und (Homo-)Sexua... lesen

„Spektrum A* - Sex kann man haben, muss man aber nicht“
20.10.2016-Inhalt:
A*sexualität in all ihren Facetten ist schon genauso alt, wie andere, uns vielleicht ... lesen

Zum Newsarchiv



CSS ist valide!