Qualifizierung - Aufklärung - Information

RESPEKT ist ausgewählter Ort 2011

Vom 16.05.2011, zuletzt geändert am

Der Gerede e.V. ist mit seinem Bildungsprojekt „Respekt beginnt im Kopf“ Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der von der Standortinitiative „Deutschland - Land der Ideen“ in Kooperation mit der Deutschen Bank durchgeführt wird. Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten rückt der Wettbewerb Ideen und Projekte in den Mittelpunkt, die die Zukunft Deutschlands aktiv gestalten. Als „Ausgewählter Ort“ ist der Gerede e. V. im Jahr 2011 Botschafter für das Land der Ideen und repräsentieren das Innovationspotenzial Deutschlands. Am 17.5. um 16 Uhr öffnet der Gerede e.V. deshalb seine Pforten und gibt der Öffentlichkeit einen Einblick in die Arbeit und die Menschen des Vereins. Neben der feierlichen Preisverleihung haben alle Besucher_innen die Möglichkeit, die Bildungsarbeit in Schulenklassen und Jugendgruppen hautnah zu erleben.



Das besondere ist, dass dieser Tag gleichzeitig der INTERNATIONALER TAG GEGEN HOMOPHOBIE und TRANSPHOBIE ist. Vor 21 Jahren erst hat die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel gestrichen. An diesem Tag setzen Schwule und Lesben, deren Freunde, Kolleg_innen, Eltern und Geschwister in vielen Städten der Welt ein buntes Zeichen und lassen Luftballons in den Himmel steigen.

So auch in Dresden. Nach der Preisverleihung werden der Gerede e.V. zusammen mit der Regionalgruppe des Lesben- und Schwulenverbandes Deutschlands und mit allen Feiergästen, Dresden in Regenbogenfarben tauchen und in einer gemeinsamen Parade zum Theaterplatz laufen. Dort werden um 19 Uhr die Luftballons in den Himmel steigen, um ein buntes Zeichen gegen Homophobie und Transphobie zu setzen.

Alle, die an dieser leichtesten Aktion gegen Homophobie teilnehmen wollen, sind herzlich eingeladen.

Links zum Thema:

http://rainbowflash.info
http://sachsen.lsvd.de

Zurück zur Übersicht
 

Aktuelles & Termine:

Projekt \
16.01.2017-[Veranstaltungshinweis] Projekt "LiebesLeben": ein Expertengespräch zum Thema Liebe und (Homo-)Sexua... lesen

„Spektrum A* - Sex kann man haben, muss man aber nicht“
20.10.2016-Inhalt:
A*sexualität in all ihren Facetten ist schon genauso alt, wie andere, uns vielleicht ... lesen

Zum Newsarchiv



CSS ist valide!